Mentoren

Projektleitung und Dozentin


JULIA URBAN

Foto: Julia Urbanist 1981 in Lohr am Main geboren. Nach ihrem Diplom der Sozialpädagogik an der Fachhochschule Köln arbeitete sie mehrere Jahre in der Jugendarbeit und seit 2004 als freiberufliche Medienpädagogin jetzt im Großraum Köln und Ludwigsburg. Sie ist Mitbegründerin der Filmonauten GbR – „www.diefilmonauten.de„. Aktuell schreibt Sie an Ihrem Diplombuch und wird die Filmakademie Baden-Württemberg 2015 als Drehbuchautorin abschließen.
Sie arbeitete in der Konzeptentwicklung, Planung, Durchführung unterschiedlichster Filmworkshops in Schulen und Einrichtung der offenen Jungendarbeit für Jugendkunstschulen und Ferienworkshops mit Pädagogen, Frauen, Kindern und Jugendlichen. Unter anderem für den Museumsdienst der Stadt Köln, dem pme Familienservice, Mädchentreff Leverkusen, Jugendkunstschule Köln, Filmbüro Mannheim, Kattwinkelsche Fabrik Wermelskirchen. Seit 2010 leitet Sie das studentische Mitarbeiterteam des Kinderfilmhauses Ludwigsburg und ist für Organisation des Tagesbetriebs sowie für Sonderprojekte zuständig.

 

Dozenten


MAREIKE BAUMEISTER

ist 1974 in Münster geboren, nach Ihrer Ausbildung zur Mediengestalterin Bild und Ton startete sie ihr Studium in Bereich Bildgestaltung/Kamera an der Filmakademie BW. Nach ihrem erfolgreichen Diplom und der Geburt ihrer Tochter Pepa, arbeitet sie seit 2006 als freiberufliche Kamerafrau bei Film- und Fernsehproduktionen und als Medienpädagogin für Trickfilm und Fotografie. Sie führt regelmäßig Sommerferienkurse und wöchentliche Angebote in Kindergärten, Kunstschulen, sowie staatlichen Schulen in Waiblingen, Remstal, Leonberg, Ludwigsburg und Stuttgart durch.


ELIOTT DESHUSSES

Foto Eliott Deshusseswurde 1986 in Paris geboren, mit einer deutsch-französischen Staatsbürgerschaft. Nach dem Abitur 2005 arbeitete er als Praktikant im Animationsbereich. Ab 2007 absolvierte Eliott ein Studium im Fach Animation in Paris, das er im Juli 2009 mit einem Puppentrickfilm erfolgreich abschloss. Seit Oktober 2010 studiert er Charakteranimation an der Filmakademie Baden-Württemberg und macht gerade seinen Abschluss.. Er ist seit 4 Jahren Mitarbeiter im Kinderfilmhaus und leitet Trickfilmkurse.


VIKTOR STICKEL

Viktor-Stickelist 1982 in Georgiewka, Kasachstan zur Welt gekommen. Nach seinem Diplom als Mediendesigner an der Berufsakademie Ravensburg und einer Festanstellung bei der Mediaville GmbH, Weil am Rhein begann er 2009 sein Studium der Animation an der Filmakademie Baden-Württemberg und befindet sich momentan im Diplomjahr. Als freier Mitarbeiter hat er neben seine Studienproduktionen unter anderem die Animation für das interaktive Theaterprojekt „strawinsky animated“ erstellt. Er ist Freelancer ist den Bereichen 2 D Animation und 3 D Compositing. Darüber hinaus war er Referent bei der Kinderuni Bietigheim-Bissigen und gab einen Trickfilmkurs für Kinder bei der Janosch-Ausstellung im Museum im Kleihues-Bau in Kornwestheim.


ANNE GOLDENBAUM

Anne-Goldenbaum_klist am 11.November 1986 in Waren an der Müritz geboren. Sie verbrachte ihre Kindheit und Jugend im mecklenburgischen Penzlin und absolvierte 2006 ihr Abitur am G.-E.-Lessing Gymnasium in Neubrandenburg. Während der Oberstufe machte sie erste praktische Erfahrungen mit dem Medium Film und absolvierte ein Praktikum im Landestheater Neustrelitz und Schauspielhaus Neubrandenburg. Anne begann nach dem Abitur 2009 eine Ausbildung zur Mediengestalterin für Bild und Ton bei der Latücht-Film & Medien e.V., welche unter anderem eine Mitarbeit bei dem Europäischen Dokumentarfilmfestival dokumentART, sowie die Medienpädagogische Betreuung eines Kinderfilmclubs beinhaltete. Während dieser Zeit arbeitete sie an eigenen Projekten und als Schnitt- und Kameraassistentin im dokumentarischen und szenischen Bereich. Seit Oktober 2009 studiert sie Montage/Schnitt an der Filmakademie Baden-Württemberg.


MANUELA MOLIN

Foto Manuela Molinist in Wien geboren und aufgewachsen. Schon während der Schulzeit entdeckte sie ihr Interesse am Film und produzierte ihre ersten Kurzfilme. Während ihres Studiums der Theater- Film- und Medienwissenschaften an der Universität Wien nahm sie an mehreren Weiterbildungen im Bereich Regie und Animation teil. 2004 begab sie sich in eine kleine tschechische Stadt namens Zlín, um dort in den alten Gottwaldov Studios Puppenanimation zu studieren. Danach folgte auch ihr erster Puppentrickfilm »Emily Winter«, der an zahlreichen internationalen Festivals lief. Seit 2007 studiert sie Animation, spezialisiert im Bereich Stopmotion, am Institut für Animation, Visuelle Effekte und Postproduktion an der Filmakademie Baden-Württemberg. Mit der Vorproduktion zu „Who´s that bird?“, einem weiteren Puppentrickfilm gemischt mit digitaler Technik, wird sie 2014 ihr Studium an der Filmakademie abschließen.